18 neue bestätigte Corona-Infektionen in Brandenburg

18 neue bestätigte Corona-Infektionen in Brandenburg

In Brandenburg nimmt die Zahl neuer Infektionen mit dem Coronavirus weiter auf niedrigem Niveau zu. Innerhalb von 24 Stunden nahm sie um 18 auf insgesamt 3191 Fälle zu, wie das Gesundheitsministerium in Potsdam am Freitag mit Stand von 8.00 Uhr mitteilte. Von Mittwoch auf Donnerstag war die Zahl der registrierten Infektionen um elf gestiegen.

Bisher starben in Brandenburg 164 Patienten. Als genesen gelten etwa 2720 Menschen, das sind 50 mehr als am Vortag. Im Corona-Hotspot Potsdam sind 627 Covid-19-Infektionen offiziell registriert. An zweiter Stelle steht der Landkreis Potsdam-Mittelmark mit 502 Fällen.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 15. Mai 2020 12:34 Uhr

Weitere Meldungen