21 584 Brandenburger Unternehmen haben Kurzarbeit angemeldet

21 584 Brandenburger Unternehmen haben Kurzarbeit angemeldet

21 584 Brandenburger Unternehmen haben bislang bei der Regionaldirektion für Arbeit Berlin-Brandenburg Kurzarbeit in Zusammenhang mit der Corona-Krise angezeigt. Nach einer Einmonatsfrist können sie dann einen Antrag auf das Geld stellen, sagte Oliver Kurz, zuständiger Fachbereichsleiter bei der Regionaldirektion, am Mittwoch im Wirtschaftsausschuss des Landtages zu dem Verfahren. Es sei ein gutes Mittel, um Arbeitslosigkeit zu verhindern und einen Neustart mit den Mitarbeitern zu ermöglichen. 30 Prozent der Anzeigen kamen aus dem Bereich Handel und Gastronomie.

Landtag Potsdam

© dpa

Blick in das Plenum des Landtages in Potsdam.

Erst Ende Mai könne genau gesagt werden, wieviele Betriebe einen Antrag gestellt haben. Hochrechnungen zu den Summen gebe es für das Land frühestens im Juli. Die Unternehmen müssen vor Auszahlung in Vorleistung gehen und bekommen dann die Gelder von der Regionaldirektion erstattet.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Dort sei das Personal verstärkt worden, sagte Kurz. Es werde von 5 bis 22 Uhr in Schichten gearbeitet, auch im Homeoffice. Allein 500 Mitarbeiter stünden an der Hotline Betroffenen Rede und Antwort.
Jörg Steinbach (SPD) sagte zu der nun geplanten Aufstockung des Kurzarbeitergeldes Bund: «Ich bin nicht zufrieden, dass das nicht sofort erfolgte.» Der Bundestag will in dieser Woche über gesetzliche Neuregelungen entscheiden. Künftig sollen ab dem vierten Monat des Bezugs 70 Prozent des letzten Nettolohns beziehungsweise 77 Prozent für Menschen mit Kindern gezahlt werden - bisher sind es 60 und 67 Prozent. Ab dem siebten Monat sind 80 beziehungsweise 87 Prozent geplant. Dies gilt längstens bis Jahresende.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 6. Mai 2020 13:37 Uhr

Weitere Meldungen