Burg Beeskow sucht neuen Burgschreiber für 2021

Burg Beeskow sucht neuen Burgschreiber für 2021

Mit Laptop in alten Gemäuern - literarisch Ambitionierte können sich bis Ende Juni auf das Amt als «Burgschreiber/in zu Beeskow» bewerben. Ein fünfmonatiges Stipendium von Januar bis Mai 2021 mit 5000 Euro Fördergeld und Unterbringung auf der Burg ständen dafür bereit, heißt es in der Ausschreibung vom Dienstag. Erwartet werde dafür die Teilnahme am öffentlichen Leben von Beeskow (Landkreis Oder-Spree), eine Antritt- und Abschlusslesung und das Schreiben von «Burgminiaturen», kleinen Texten mit Burg-Bezug. Voraussetzung für eine Bewerbung sind mindestens drei literarische Veröffentlichungen.

Das Gebäude der Burg Beeskow

© dpa

Das Gebäude der Burg Beeskow.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. April 2020 16:53 Uhr

Weitere Meldungen