Stübgen: «Kleine Ausflüge kann jeder machen»

Stübgen: «Kleine Ausflüge kann jeder machen»

Mit Blick auf bevorstehende Temperaturen von bis zu 22 Grad hat sich Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen zu Verhaltensregeln an den Oster-Feiertagen in Zeiten der Corona-Krise geäußert.

Michael Stübgen (CDU)

© dpa

Michael Stübgen (CDU), Innenminister von Brandenburg.

«Kleine Ausflüge kann jeder machen - auch nach Brandenburg», sagte Stübgen (CDU) im Interview des «RBB»-Inforadios am 08. April 2020. Touristische Aktivitäten seien zwar verboten, sportliche wie Radfahren hingegen erlaubt. «Wir haben uns bewusst dafür entschieden, Brandenburg nicht nach Berlin hin abzuschotten oder eine neue Berliner Mauer zu bauen.» Dies sei auch nicht notwendig, wenn sich alle maßvoll verhielten.

Brandenburg will keine «neue Berliner Mauer zu bauen»

Im Interview sprach Stübgen auch über eine eventuelle Lockerung der Maßnahmen nach dem 19. April. Es sei auf jeden Fall klar, sagte der brandenburgische Innenminister, dass es mögliche Lockerungen nur stufenweise geben werde. Die Vorfälle im Ernst-Bergmann-Klinikum in Potsdam zeigten, dass das Virus weiter gefährlich sei. In dem Klinikum sind zahlreiche mit dem Coronavirus Infizierte in stationärer Behandlung, teils auf einer Covid-Intensivstation. Bis Dienstag waren 21 Corona-Patienten in der Klinik gestorben. Der Minister ergänzte, unklar sei ebenfalls, ob die Schulen nach den Osterferien wieder öffnen dürften.
Mit Blick auf dringend benötigte Schutzausrüstung ist Stübgen zufolge eine Taskforce beim Zentraldienst der Polizei (ZDPOL) eingerichtet worden, auch mit Vertretern des Wirtschafts -, Innen - und Gesundheitsministeriums.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Stark bleiben trotz Corona
© dpa

Coronavirus Ratgeber

Ratgeberbereich zur Corona-Krise, mit Hintergründen zum Coronavirus SARS-CoV-2, der COVID-19 Erkrankung und Hinweisen für einen Umgang mit der Krise. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 8. April 2020 09:40 Uhr

Weitere Meldungen