Jugendlicher ausgeraubt und mit Stock geschlagen

Jugendlicher ausgeraubt und mit Stock geschlagen

Ein Jugendlicher ist in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) von zwei Unbekannten geschlagen und ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag passierte der Übergriff bereits am Freitagabend. Demnach schlugen die Männer dem Jugendlichen ins Gesicht und stießen ihn zu Boden. Einer der mutmaßlichen Täter schlug noch mit einem Stock zu. Die Männer erbeuteten Bargeld und forderten das Smartphone des Jugendlichen, das er nicht herausgab. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 5. April 2020 13:45 Uhr

Weitere Meldungen