Saisonarbeiter für die Spargelernte können nun doch kommen

Saisonarbeiter für die Spargelernte können nun doch kommen

Für die Brandenburger Spargelbauern ist Entspannung beim Problem der aufgrund der Corona-Krise fehlenden Erntehelfer aus Osteuropa in Sicht.

Arbeitskräfte auf einem Spargelfeld

© dpa

Arbeitskräfte legen Folie über Spargelreihen auf einem Spargelfeld.

«Es ist ein Lichtblick», sagte Jürgen Jakobs, Vorsitzender des Beelitzer Spargelvereins, am 03. April 2020 auf Anfrage. Trotz genereller Einreisesperren dürfen begrenzte Kontingente von Saisonarbeitern kommen. Im April und Mai sollen bundesweit je 40 000 Menschen anreisen. Damit sei eine gute Entscheidung vom Bund getroffen worden, meinte Jakobs. «Aufgrund der strengen Regularien für diese Aktion muss aber abgewartet werden, wieviele Helfer am Ende da sind», sagte er.

Im Beelitzer Spargelanbaugebiet fehlt bislang etwa die Hälfte der gebuchten von knapp 2300 Spargelstecher - meist aus Rumänien. Aufgrund von Einreisebeschränkungen reisten sie nicht an.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

beelitz heilstätten sehenswürdigkeiten
© dpa

Beelitz

Die Kleinstadt im Fläming gibt dem guten Spargel der Region den Beinamen. Einmal im Jahr feiert Beelitz das Gemüse mit einem großen Fest. mehr

Spargel-Zweierlei mit Puffer und Spitzen
© dpa

Spargel

Rezeptideen und Zubereitungstipps für Spargel mit und ohne Fleisch. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 3. April 2020 13:56 Uhr

Weitere Meldungen