Einzelhandel und Gastwirte: Mehr Umsatz und Mitarbeiter

Einzelhandel und Gastwirte: Mehr Umsatz und Mitarbeiter

Für den Brandenburger Einzelhandel und das Gastgewerbe sind die ersten neun Monate des Jahres gut verlaufen. Die Einzelhändler machten nominal 3,6 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahreszeitraum, wie die Daten des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg von Donnerstag zeigten. Das reale Plus unter Berücksichtigung von Preisänderungen lag bei 2,9 Prozent. Bundesweit stiegen die Umsätze noch etwas mehr (nominal 3,7 Prozent, real 3,1 Prozent).

Auch Gastronomen und Hoteliers konnten sich den Angaben nach über gestiegene Umsätze freuen: Das Gastgewerbe erreichte einen Umsatzanstieg von 4,2 Prozent (preisbereinigt 1,9 Prozent) und lag damit über dem Bundesdurchschnitt von 3,2 Prozent (real 0,8 Prozent).
In beiden Branchen stiegen laut Statistikern auch die Beschäftigtenzahlen: Im Gastgewerbe gab es 3,3 Prozent mehr Beschäftigte, der Einzelhandel kam auf knapp 1 Prozent.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 28. November 2019 15:25 Uhr

Weitere Meldungen