Drogen in Überraschungsei: Polizei stellt 30-Jährigen

Drogen in Überraschungsei: Polizei stellt 30-Jährigen

In einem gelben Überraschungsei hat die Polizei bei einem 30-Jährigen in Großäschen Drogen gefunden. Die Beamten kontrollierten den Mann am Dienstagabend und stellten fest, dass er unter Drogeneinfluss stand, wie die Polizeidirektion Süd am Mittwoch mitteilte. Bei der Kontrolle fanden die Beamten außerdem das gelbe Ei. Die Substanzen wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Polizei Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 16. Oktober 2019 14:48 Uhr

Weitere Meldungen