Gubener AfD-Landtagsabgeordneter wird bedroht

Gubener AfD-Landtagsabgeordneter wird bedroht

Der Brandenburger AfD-Landtagsabgeordnete Daniel Münschke aus Guben wird bedroht. Den Abgeordneten habe am vergangenen Wochenende ein Brief «mit schwersten Bedrohungen» gegen ihn und seine Familie erreicht, teilte die Polizei mit. Der polizeiliche Staatsschutz habe die Ermittlungen aufgenommen, um die Straftat aufzuklären. Nähere Angaben zum Inhalt machte die Polizei nicht. Münschke sagte auf Anfrage, er habe inzwischen drei Drohbriefe erhalten. Er ist seit diesem Jahr Mitglied des Landtags. Der 39-Jährige zog als Direktkandidat ins Parlament. Er war 2018 Bürgermeisterkandidat in Guben, unterlag aber dem CDU-Amtsinhaber.

Leuchtendes Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 30. September 2019 17:10 Uhr

Weitere Meldungen