Gefälschte «Markenware»: Mann zahlt hohe Geldstrafe

Gefälschte «Markenware»: Mann zahlt hohe Geldstrafe

Ein Mann, der wegen Verstoßes gegen das Markengesetz per Haftbefehl gesucht wurde, ist auf der Autobahn 12 bei Frankfurt (Oder) festgenommen worden. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, kontrollierte eine Streife am Montagabend an der Anschlussstelle Briesen einen Pkw mit polnischem Kennzeichen. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den 44-jährigen Beifahrer seit November 2017 ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Regensburg vorliegt. Das dortige Amtsgericht hatte den Mann zu einer Geldstrafe in Höhe von 7 000 Euro oder 140 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Der Mann kam am Montagabend wieder auf freien Fuß, nachdem ein Freund die noch ausstehenden 5 600 Euro Strafe bezahlt hatte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 24. September 2019 18:10 Uhr

Weitere Meldungen