Unbekannter zündet Pullover in Potsdamer Kaufhaus an

Unbekannter zündet Pullover in Potsdamer Kaufhaus an

Ein Unbekannter soll in einem Potsdamer Kaufhaus zwei Pullover in Brand gesetzt haben. Ein Kunde habe am Donnerstag in der Herrenabteilung die beiden brennenden Pullover auf einem Kleiderständer entdeckt, berichtete die Polizeidirektion West am Freitag. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin habe er das Feuer schnell ersticken können. Kriminaltechniker hätten anschließend Spuren gesichert, die für eine vorsätzliche Brandstiftung sprächen, so die Polizei. Nun ermittele die Kriminalpolizei wegen schwerer Brandstiftung.

Polizei

© dpa

Polizist. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 13. September 2019 14:50 Uhr

Weitere Meldungen