Waldbrand bei Hennickendorf gelöscht

Waldbrand bei Hennickendorf gelöscht

Die Feuerwehr hat in der Nacht zu Donnerstag einen der zahlreichen Waldbrände in Brandenburg gelöscht. Das Feuer in Hennickendorf (Landkreis Märkisch-Oderland) sei gegen 23 Uhr am Mittwochabend gelöscht worden, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle Brandenburg am frühen Donnerstagmorgen. Das Gebiet werde aber noch regelmäßig kontrolliert, um einen erneuten Ausbruch zu verhindern.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr

© dpa

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

In Hennickendorf hatte es seit Montag gebrannt, die Flammen hatten sich auf eine Fläche von bis zu 60 Hektar ausgebreitet. Rund zehn mal so groß war ein Feuer im selben Landkreis bei Jüterbog. Dort war nach Feuerwehr-Angaben auch in der Nacht zu Donnerstag keine Besserung in Sicht. Eine Evakuierung der umliegenden Dörfer stand demnach aber nicht im Raum.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. Juni 2019 09:26 Uhr

Weitere Meldungen