CDU stärkste Kraft in Brandenburg/Havel, Linke in Frankfurt

CDU stärkste Kraft in Brandenburg/Havel, Linke in Frankfurt

Die CDU ist bei der Kommunalwahl in Brandenburg/Havel die stärkste Kraft geworden. Bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung kamen die Christdemokraten nach dem vorläufigen Endergebnis auf 26,7 Prozent und landete mit deutlichem Vorsprung zu den anderen Parteien auf Platz 1, wie das Landesamt für Statistik am Montag mitteilte. Dies war das beste Ergebnis einer Partei in den vier kreisfreien Städten des Landes.

In Frankfurt (Oder) setzte sich die Linke mit 22,8 Prozent klar vor der CDU (19,9 Prozent) und der AfD (18,8 Prozent) durch. Die AfD holte dagegen mit 22,3 Prozent in Cottbus deutlich vor der politischen Konkurrenz die meisten Stimmen, gefolgt von CDU, SPD und Grünen.
In der Landeshauptstadt Potsdam wurde die SPD mit 19,4 Prozent stärkste Partei, knapp vor den Grünen (18,7 Prozent) und der Linken (18,1 Prozent).
Die Auszählung der Stimmen in den Landkreisen dauerte in der Nacht zum Montag noch an. Der Landeswahlleiter wollte das vorläufige Endergebnis am frühen Morgen mitteilen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. Mai 2019 06:50 Uhr

Weitere Meldungen