Sechsjährige in Potsdam vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Sechsjährige in Potsdam vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei in Potsdam sucht seit Samstag nach einem sechsjährigen Mädchen. Das Kind war vor einem Möbelhaus verschwunden. Es hatte sich nach einem Einkauf von dem Vater und drei weiteren Geschwistern getrennt und war alleine mit dem Fahrstuhl gefahren, ohne zu warten. Vor dem Ausgang des Möbelhauses verlor sich seine Spur. Die sofortige Suche des Vaters nach seiner Tochter blieb erfolglos. Die Polizei suchte unter anderem mit Hunden und einem Hubschrauber nach der Sechsjährigen - bislang vergeblich.

Polizeiauto mit Blaulicht

© dpa

Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Funkstreifenwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Daher bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Den Angaben zufolge ist die Sechsjährige etwa einen Meter groß, hat kurze schwarze Haare und eine dunkelblaue Daunenjacke an. Sie trägt schwarze Leggins mit einem Herz auf den Knien und hat eine kleine Handtasche in Erdbeerform bei sich.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 26. Mai 2019 09:50 Uhr

Weitere Meldungen