Nach der Sonne kommt der Regen: Feuchtwarmer Wettermix

Nach der Sonne kommt der Regen: Feuchtwarmer Wettermix

Sonne, Regen und Gewitter - das Wetter zeigt sich in Berlin und Brandenburg an diesem Wochenende äußerst wechselhaft. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) startete der Samstag zunächst heiter. Am Nachmittag wurden im Norden Brandenburgs Schauer und Gewitter erwartet. Starkregen sei möglich. Die Höchsttemperatur sollte deutlich über 20 Grad liegen.

Regenbogen über Brandenburg

© dpa

Ein doppelter Regenbogen spannt sich nach einem kurzen Regenschauer über die Landschaft im Landkreis Oder-Spree. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Auch der Sonntag soll laut DWD heiter starten, bevor ab dem Mittag örtlich Schauer und teils kräftige Gewitter aufziehen. Die Wetterexperten sagten zudem vereinzelt Starkregen, Hagel und böigen Wind voraus. Die Temperaturen erreichen demnach bis zu 25 Grad.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 18. Mai 2019 14:30 Uhr

Weitere Meldungen