Georg-Dehio-Kulturpreis für Historiker Maciej Łagiewski

Georg-Dehio-Kulturpreis für Historiker Maciej Łagiewski

Der Historiker und Museumsdirektor Maciej Łagiewski erhält den mit 7000 Euro dotierten Georg-Dehio-Kulturpreis. Dem Jugendensemble «Canzonetta» wird zudem der mit 3000 Euro dotierte Förderpreis zuerkannt, wie das Deutsche Kulturforum östliches Europa am Mittwoch mitteilte. Łagiewski werde geehrt, weil er sich beharrlich für die Bewahrung und Vermittlung des wissenschaftlichen und kulturellen Erbes Schlesiens eingesetzt habe. Das Jugendensemble werde für seine qualitätsvolle Auseinandersetzung mit dem europäischen Kulturerbe ausgezeichnet.

Mit dem Preis sollen Persönlichkeiten und Institutionen für die Erforschung, Bewahrung und Präsentation der deutschen Kultur und Geschichte im östlichen Europa geehrt werden. Namensgeber ist der Kunsthistoriker Georg Dehio (1850-1932), der unter anderem als Herausgeber des «Handbuchs der Deutschen Kunstdenkmäler» bekannt ist. Die Verleihung findet im September in Berlin statt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 8. Mai 2019 19:40 Uhr

Weitere Meldungen