Ministerium gegen E-Tretroller auf Fußwegen

Ministerium gegen E-Tretroller auf Fußwegen

Das Brandenburger Verkehrsministerium will sich bei der Sitzung des Bundesrats-Verkehrsausschusses gegen Tretroller mit Elektromotor auf Gehwegen aussprechen.

E-Tretroller

© dpa

Ein Mann fährt mit einem E-Tretroller über eine Straße.

Das sagte Ministeriumssprecher Steffen Streu in Potsdam. Das Land Brandenburg werde sich einem Antrag des Landes Bremen anschließen, der eine Zulassung der Gefährte auf Gehwegen und in Fußgängerzonen ablehne. Das Ministerium hatte Anfang April erklärt, kleine Tretroller mit E-Motor könnten eine Gefahr für Fußgänger darstellen, es sei aber auch ein umweltfreundliches Verkehrsmittel. Der Bundesrat soll am 17. Mai über einen Vorschlag von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) entscheiden. An diesem Dienstag berät der Verkehrsausschuss der Länderkammer.
E-Scooter
© dpa

E-Scooter-Sharing

Transportmittel mit Spaßfaktor: Mit den wendigen E-Scootern lassen sich kürzere Strecken in Berlin bequem zurücklegen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 30. April 2019 09:39 Uhr

Weitere Meldungen