Trotz Vollsperrung auf nördlichem Berliner Ring: kein Stau

Trotz Vollsperrung auf nördlichem Berliner Ring: kein Stau

Auf dem nördlichen Berliner Ring ist trotz einer Vollsperrung der befürchtete große Verkehrsstau bisher ausgeblieben. Wie der Polizei-Lagedienst am Samstag mitteilte, gebe es dazu «keine Erkenntnisse». Wegen Bauarbeiten ist die Autobahn 10 vom Freitagabend zwischen dem Kreuz Oranienburg und der Anschlussstelle Birkenwerder bis Montagmorgen um 5.00 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

Brückenbauarbeiten auf dem nördlichen Berliner Ring A10

© dpa

Die gesperrte Autobahn Auffahrt an der Anschlussstelle Birkenwerder. Foto: Jan Kiaulehn/Archiv

In dem Abschnitt wird eine Brücke neu gebaut, wie die Havellandautobahn GmbH mitteilte. Die Arbeiten sind Teil des sechsstreifigen Ausbaus der A10. Umleitungsstrecken wurden eingerichtet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 13. April 2019 12:20 Uhr

Weitere Meldungen