Kostenloses WLAN auf den Linien RE1 und RE8 ab Ende 2022

Kostenloses WLAN auf den Linien RE1 und RE8 ab Ende 2022

Auf den Linien RE1 (Magdeburg-Cottbus) und der geplanten RE8 (Wismar-Elsterwerda/Finsterwalde) soll es ab Dezember 2022 kostenloses WLAN in den Zügen geben. Dann sollen mehr als 20 neue Regionalzüge von Siemens für die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (Odeg) auf den Schienen sein, wie der Konzern am Dienstag in Berlin mitteilte. Geplant ist außerdem ein Catering-Angebot in den Zügen, die auch über Berlin verkehren. Ab Ende 2022 hat Odeg den Zuschlag für mehrere Linien im Elbe-Spree-Netz bekommen. Bisher wurden diese von der Deutschen Bahn betrieben. Auf der noch zu schaffenden Linie RB17 (Wismar-Ludwigslust) sollen die neuen Züge ebenfalls fahren. Für die Bestellung bei Siemens soll Odeg mehr als 300 Millionen Euro zahlen.

WLAN Logo auf Zug

© dpa

Kostenloses WLAN auf den Linien RE1 und RE8 ab Ende 2022. Foto: Fabian Sommer/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 26. März 2019 15:51 Uhr

Weitere Meldungen