Flughafen und Mobilfunk auf Tagesordnung des Kabinetts

Flughafen und Mobilfunk auf Tagesordnung des Kabinetts

In dieser Woche kehrt Brandenburgs Landesregierung mal wieder Potsdam den Rücken und setzt ihre Reihe «Kabinett vor Ort» draußen im Land fort. Die Ressortchefs treffen sich heute in Wildau unter Leitung von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) im Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Themen sind unter anderem der pannengeplagte neue Hauptstadtflughafen BER und die Entwicklung seines Umfeldes.

Dietmar Woidke (SPD)

© dpa

Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Dabei will die Kabinettsrunde mit der Spitze des Landkreises Dahme-Spreewald und Landrat Stephan Loge (SPD) über das gemeinsame Strukturkonzept sprechen. Außerdem stehen die Entwicklung und Zukunft der Kommunen, die Gesundheitsversorgung im dünner besiedelten ländlichen Raum, die Mobilfunkversorgung oder auch der Breitbandausbau auf der Tagesordnung. Am Abend geht es dann unter der Überschrift «Zur Sache Brandenburg» zum Bürgerdialog nach Königs Wusterhausen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 26. März 2019 02:00 Uhr

Weitere Meldungen