Schloss Dammsmühle wird zum Hotel

Schloss Dammsmühle wird zum Hotel

Der Wandlitzer Ortsteil Schönwalde (Barnim) hofft auf die Rettung seines Schlosses Dammsmühle. Ein Berliner Promiwirt hat Großes damit vor.

Schloss Dammsmühle

© dpa

Das Schloss Dammsmühle im Wandlitzer Ortsteil Schönwalde.

Das geschichtsträchtige Anwesen westlich des Ortes verfällt bereits seit der Wende. Mehrfach wechselte das 28 Hektar große Anwesen mit der Schlossruine den Besitzer, ohne das es saniert wurde. Inzwischen hat es eine neue Eigentümergesellschaft, zu der auch der Berliner Promiwirt Roland Mary gehört, Besitzer des «Borchardt» am Gendarmenmarkt. Die Gesellschaft stehe auch bereits im Grundbuch, bestätigte Mary auf Anfrage von dpa.

Hotel, Restaurant und Spa geplant

Nach Angaben der Schönwalder Ortsvorsteherin Maria Brandt (SPD) plant der neue Eigentümer ein Hotel mit Spa-Bereich und Restaurants. Insgesamt 150 Arbeitsplätze könnten entstehen. Der Investor strebe eine Baugenehmigung für das unter Denkmal- und Naturschutz stehende Gelände für Ende des laufenden Jahres an und habe zwei Jahre Bauzeit eingeplant, sagte Brandt.
Schloss Meseberg
© picture-alliance/ ZB

Schlösser, Burgen & Klöster

Prächtige Schlösser, trutzige Burgen, geschichtsträchtige Klöster und historische Altstädte in Brandenburg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 20. März 2019 08:49 Uhr

Weitere Meldungen