1:2 im Duell gegen 1860 München: Energie nun Vorletzter

1:2 im Duell gegen 1860 München: Energie nun Vorletzter

Die vierte Niederlage in Folge verschärft die Abstiegssorgen von Energie Cottbus. Coach Claus-Dieter Wollitz schöpft Hoffnung aus der 13. Saisonniederlage.

Claus-Dieter Wollitz

© dpa

Der Cottbuser Trainer Claus-Dieter Wollitz. Foto: Frank Hammerschmidt/Archiv

Cottbus (dpa/bb) - Der FC Energie Cottbus ist nach der vierten Niederlage in Folge auf den vorletzten Platz der 3. Liga gerutscht. Am 25. Spieltag verlor das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz das Aufsteiger-Duell mit 1860 München 1:2 (0:0). Vor 7209 Zuschauern im Stadion der Freundschaft erzielten Stefan Lex in der 62. Minute und Prince-Osei Owusu (86.) am Samstag die Tore für die Gäste. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit durch Felix Geisler fiel zu spät. Mit weiterhin 23 Punkten fehlen den Fußballern aus der Lausitz nunmehr schon fünf Zähler zum ersten Nichtabstiegsplatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 23. Februar 2019 17:20 Uhr

Weitere Meldungen