Brandenburg richtet Bürgerfest am 3. Oktober 2020 aus

Brandenburg richtet Bürgerfest am 3. Oktober 2020 aus

Mit einem ökumenischen Gottesdienst, einem Festakt, einem Empfang des Bundespräsidenten und einem Bürgerfest in Potsdam richtet Brandenburg 2020 die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. Das Fest sei eine Präsentation der gesellschaftlichen Entwicklung Brandenburgs in den vergangenen 30 Jahren, betonte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Dienstag nach der auswärtigen Kabinettssitzung in Potsdam.

Tag der Deutschen Einheit

© dpa

Die Europafahne weht neben der deutschen Fahne beim Bürgerfest am Tag der Deutschen Einheit. Foto: Jens Büttner/Archiv

An dem Programm sollen sich demnach an beiden Festtagen alle Regionen Brandenburgs beteiligen. «Wir wollen uns als guter Gastgeber erweisen», sagte Woidke. Das erfordere enormen Organisationsaufwand. Er sei überzeugt, dass das Land und Potsdam ein großartiges Angebot für alle Gäste auf die Beine stellen werden. Die zentrale Feier richtet Brandenburg als Vorsitzland des Bundesrates aus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. Februar 2019 17:50 Uhr

Weitere Meldungen