Sprenger von Fahrkartenautomaten in Haft

Sprenger von Fahrkartenautomaten in Haft

Die beiden mutmaßlichen Täter, die einen Fahrkartenautomaten in Biesenthal (Barnim) gesprengt haben sollen, sind in Haft. Ein 36-Jähriger konnte bereits am Montag kurz nach der Tat festgenommen werden, teilte die Polizeidirektion Ost am Mittwoch mit. Nun sitzt auch sein 34 Jahre alter Komplize in Haft. Gegen beide Männer wurden Haftbefehle erlassen.

Handschellen liegen auf einem Tisch

© dpa

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv

Zeugen hatten einen lauten Knall gehört, als Pyrotechnik gezündet wurde. Unbekannte in einem Fahrzeug flüchteten dann. Als Polizisten den Wagen entdeckten, rannten die Insassen in einen nahen Wald. Einer konnte gestellt werden. Im Auto befanden sich Gegenstände, die auf die Tat deuteten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. Februar 2019 15:30 Uhr

Weitere Meldungen