38-Jähriger aus Wittstock vermisst

38-Jähriger aus Wittstock vermisst

Die Polizei in Brandenburg sucht einen 38-jährigen Mann aus Wittstock/Dosse (Landkreis Ostprignitz-Ruppin). Der Vermisste soll nach einem Streit am Montagabend seine Wohnung verlassen haben und seitdem nicht wieder aufgetaucht sein, wie die Polizeidirektion Nord am Mittwoch mitteilte. Der 38-Jährige sei depressiv und suizidgefährdet, hieß es weiter.

Polizei

© dpa

38-Jähriger aus Wittstock vermisst: Polizei bittet um Mithilfe. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Der Mann ist 1,85 Meter groß, hat dunkelblonde kurze Haare und trägt eine Brille. Zuletzt war er mit einer schwarzen Jeanshose, einem blauen Langarm-Shirt und einer schwarzen Jacke bekleidet. Nach Angaben der Polizei könnte der 38-Jährige mit einem roten Moped unterwegs sein. Dabei trägt er einen roten Helm mit silberner Aufschrift.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 30. Januar 2019 17:00 Uhr

Weitere Meldungen