2019 wieder rund 35 Millionen Euro für Hochwasserschutz

2019 wieder rund 35 Millionen Euro für Hochwasserschutz

Rund 35 Millionen Euro fließen 2019 in den Hochwasserschutz in Brandenburg. Das sei die gleiche Summe wie 2018, sagte Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD). Aus dem Nationalen Hochwasserschutzprogramm werden bis zu zwei Millionen Euro beigesteuert. Dieses Geld sei hauptsächlich für Studien zur Machbarkeit von Projekten, für Berechnungen und für Planungsaufgaben gedacht.

Neubau des Oderdeiches

© dpa

Blick auf den Neubau des Oderdeiches (l) am deutsch-polnischen Grenzfluss Oder nahe Neuzelle. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Im Herbst 2019 beginnen nach Angaben des Ministeriums Arbeiten unter anderem an mehreren Abschnitten des rechten Elbdeiches in der Prignitz. An dem Abschnitt bei Hinzdorf und in der Ortslage Bälow sind 1,9 beziehungsweise 1,6 Millionen Euro eingeplant. Auch in der Ortslage Breese gehen die Arbeiten weiter: die Kreisstraße wird zur Hochwasserschutzanlage ausgebaut.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 25. Dezember 2018 10:40 Uhr

Weitere Meldungen