Lebensfreude pur: Konzertreihe mit Talenten begeistert

Lebensfreude pur: Konzertreihe mit Talenten begeistert

Die neue Konzertreihe «Stadt.Land.Klassik!» mit der Neuen Philharmonie gGmbH (Berlin) ist erfolgreich gestartet. In der ersten Staffel des Orchesters mit Musiktalenten aus 14 Nationen kamen mehr als 5000 Zuschauer, wie Projektleiterin Claudia Schneider von der Nordkurier-Mediengruppe sagte. «Wir wollen jungen Talenten eine Chance geben und die Klassik wieder in die Fläche bringen», erklärte der Geschäftsführer und Dirigent des Ensembles, Andreas Schulz, der mit dem Besuch sehr zufrieden ist.

Andreas Schulz begrüßt Musiker der Neuen Philharmonie

© dpa

Der Dirigent des Ensembles, Andreas Schulz (M), begrüßt die Musiker der Neuen Philharmonie im im Kulturhaus. Foto: Danny Gohlke/Archiv

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Mecklenburg-Vorpommern wird in Sälen und Kirchen in kleinen Städten zwischen Ueckermünde, Dargun, Malchow und Teterow musiziert. Schulz hat das Projekt mit dem Geschäftsführer der Neubrandenburger Nordkurier-Mediengruppe, Lutz Schumacher, aus der Taufe gehoben.
Das Besondere an «Stadt.Land.Klassik!» ist auch, dass alle Konzerte unterhaltsam moderiert werden. Die Reihe soll im Februar 2019 fortgesetzt werden. Sie könnte mit Unterstützung auch auf weitere Städte in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ausgedehnt werden, wie die Projektmanagerin erläuterte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 4. Dezember 2018 06:50 Uhr

Weitere Meldungen