51-Jähriger bedroht Polizisten mit Säge: Schüsse

51-Jähriger bedroht Polizisten mit Säge: Schüsse

Brandenburg/Havel (dpa/bb) - Ein 51-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag in der Altstadt von Brandenburg an der Havel zwei Polizisten mit einer Säge bedroht. Die Beamten waren dort zu einem Einsatz und wurden dabei auf den Mann aufmerksam. Sie reagierten zunächst mit Pfefferspray und einem Warnschuss, ein zweiter Schuss in Richtung des Mannes verfehlte ihn, wie die Polizei mitteilte. Schließlich konnte der Mann von eintreffenden Unterstützungskräften überwältigt werden. Dabei wurden drei Polizisten leicht verletzt. Die Mordkommission ermittelt gegen den 51-Jährigen wegen versuchten Totschlags. Zudem prüft die Polizei, ob die Schussabgabe rechtmäßig war.

Polizei Blaulicht

© dpa

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 18. November 2018 13:00 Uhr

Weitere Meldungen