Ausländeranteil im Erstsemester an Viadrina-Uni steigt

Ausländeranteil im Erstsemester an Viadrina-Uni steigt

An der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) studieren im Erstsemester anteilig immer mehr Ausländer. Bei den derzeit 1446 Eingeschriebenen liegt ihr Anteil bei 27 Prozent, wie die Hochschule am Montag mitteilte. In den vergangenen Semestern seien es noch 25 Prozent gewesen. Gesamt betrachtet sind an der Hochschule mehr als 6300 Studenten immatrikuliert, davon ist auch hier ein Viertel aus dem Ausland. Die meisten der internationalen Studenten kommen aus Polen, der Türkei und der Ukraine.

Am Donnerstag (18. Oktober) wird Julia von Blumenthal offiziell in das Amt der Präsidentin der Viadrina-Uni eingeführt. Sie ist Politikwissenschaftlerin und war Professorin der Humboldt-Universität Berlin.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 15. Oktober 2018 17:20 Uhr

Weitere Meldungen