Löscharbeiten in Lieberoser Heide ziehen sich weitere Tage

Löscharbeiten in Lieberoser Heide ziehen sich weitere Tage

Der Brand in der Lieberoser Heide nördlich von Cottbus wird Einsatzkräfte noch die nächsten Tage beschäftigen. Das teilte der Landkreis Dahme-Spreewald am Mittwoch in Lübben mit. Der Stand ist nach wie vor dieser: Der Brand auf etwa 200 Hektar Wald- und Heidefläche ist zwar unter Kontrolle, aber noch nicht ganz gelöscht. Weiterhin wird das Feuer aus der Luft bekämpft, weil sich auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz noch Munition im Boden befinden könnte. Das Feuer war vor gut einer Woche ausgebrochen. Ortschaften mussten nicht evakuiert werden.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. September 2018