87 Jahre alter Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

87 Jahre alter Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Ein 87 Jahre alter Radfahrer ist wenige Tage nach dem Zusammenstoß mit einem Auto in Südbrandenburg gestorben.

Ein Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» ist zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Der Mann erlag am Donnerstag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Verkehrsunfall hatte sich am Montag zwischen Freienhufen und Meuro (Oberspreewald-Lausitz) auf der Ortsverbindungsstraße ereignet. Der Rentner wollte nach Polizeiangaben mit seinem Fahrrad die Straße queren und soll dabei die Vorfahrt eines Autos missachtet haben. Die 27 Jahre alte Fahrerin habe noch gebremst, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. September 2018