Brandenburg feiert Erntefest trotz schlechter Ernte

Brandenburg feiert Erntefest trotz schlechter Ernte

Trotz des schlechten Ernte aufgrund von Dürre und ausbleibendem Regen in diesem Jahr wird in Brandenburg nicht auf das traditionelle Dorf- und Erntefest verzichtet.

Weizenähren auf einer Hand

© dpa

Zu kleine Ähren liegen auf einer Hand. Foto: Patrick Pleul/Archiv

«Gerade in dieser schwierigen Situation benötigten die Landwirte viel Unterstützung und Zuspruch», sagte Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD). Am kommenden Samstag und Sonntag wird in Neuzelle (Oder-Spree) gefeiert - mit Festumzug, Regionalmarkt, Technikschau, Prämierung der schönsten Erntekronen und Wahl der Erntekönigin. 15.000 bis 20.000 Besucher werden vom Amt Neuzelle erwartet. In Neuzelle wird derzeit auch die Stiftung des örtlichen Zisterzienserklosters vor 750 Jahren gefeiert.
Geschmückter Traktor fährt an Zuschauern vorbei
© dpa

Brandenburger Dorf- und Erntefest

07. September 2019

Höhepunkte des Brandenburger Dorf- und Erntefests sind der traditionelle Festumzug und die Krönung der Erntekönigin. Herzstück ist der große Markt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. September 2018 12:27 Uhr

Weitere Meldungen