Lagerraum in Klinik brennt: Polizei prüft Brandstiftung

Lagerraum in Klinik brennt: Polizei prüft Brandstiftung

In einer Klinik in Beelitz (Landkreis Potsdam-Mittelmark) hat in der Nacht zu Freitag ein Lagerraum in Flammen gestanden. Nach ersten Erkenntnissen soll in dem Raum des Klinikgebäudes eine Kiste mit Bettwäsche gebrannt haben, wie die Polizeidirektion West mitteilte. Die Feuerwehr löschte den Brand. Menschen seien nicht verletzt worden, hieß es weiter.

Warum es in dem Raum gebrannt hatte, blieb zunächst unklar. Ein technischer Defekt könne ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Wegen der Rauchentwicklung wurde die sich über dem Kellerteil befindende Etage vorübergehend evakuiert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 24. August 2018 14:30 Uhr

Weitere Meldungen