Hitze lässt märkische Melonen gut wachsen

Hitze lässt märkische Melonen gut wachsen

Melonenzeit in Brandenburg: In Velten im Landkreis Oberhavel nördlich von Berlin gedeiht die Frucht wegen der anhaltend hohen Temperaturen besonders gut.

Wassermelonen

© dpa

«Zum ersten Mal kann ich richtig ernten», sagte Landwirt Attila Puszti am Donnerstag (9. August 2018). Er ist nach eigenen Angaben der einzige, der in Brandenburg professionell Melonen im Freiland anbaut. Vor drei Jahren kam er auf die Idee und gab dafür seinen Beruf als Konditor auf. Kulturen, die eigentlich aus südlichen Ländern stammen, finden zunehmend auch in Deutschland ihren Platz. Wassermelonen, Süßkartoffeln und Physalis werden mittlerweile professionell - wenn auch noch vereinzelt - angebaut. Ein wenig Risiko sei immer dabei, ehe es wirtschaftlichen Erfolg gebe, sagte Andreas Jende, Geschäftsführer des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg.
Süß und erfrischend: Melone
© dpa

Melonen: Reife Früchte erkennen

Melonen schmecken herrlich erfrischend und süß - aber nur, wenn sie reif sind. Die leckersten Früchte lassen sich mit ein paar einfachen Tricks erkennen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. August 2018