Linke fordern Hilfen für Bauern

Linke fordern Hilfen für Bauern

Brandenburgs Linksfraktion im Landtag hat rasche Hilfen für die von der Dürre betroffenen Bauern gefordert. «Hier ist schnelles Handeln notwendig», sagte ihr Vorsitzender Ralf Christoffers am Donnerstag in Potsdam. Die Ernteausfälle im Land lägen bei 50 bis teilweise 70 Prozent. Das Kabinett habe im Grundsatz Hilfen bereits zugestimmt, allerdings sei die Nutzung von Steuergeldern noch nach EU-Recht zu prüfen. Die Bundesregierung will über Dürrehilfen für den Ackerbau erst nach der Ende August erwarteten amtlichen Erntebilanz entscheiden.

Dürre auf Maisfeld

© dpa

Infolge der lang anhaltenden Trockenheit sind die Blätter der Maispflanzen braun und eingerollt. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. August 2018