Blaualgenalarm im Seebad Prenzlau aufgehoben

Blaualgenalarm im Seebad Prenzlau aufgehoben

Nach dem Blaualgenalarm am Unteruckersee hat der Gesundheitsdienst der Kreisverwaltung Uckermark Entwarnung gegeben

Unteruckersee

© dpa

Blick auf den Unteruckersee nahe Prenzlau. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Im Seebad Prenzlau seien keine Algenansammlungen am Ufer des Seebades mehr festzustellen, teilte die Kreisverwaltung am Montag (9. Juli 2018) mit. Daher sei das Baden dort wieder gefahrlos möglich. Die Verwaltung hatte am Donnerstag vergangener Woche vor der Nutzung der Badestelle gewarnt, weil dort große Ansammlungen von Blaualgen entdeckt worden waren, die der Gesundheit schaden können.
Unteruckersee
© picture-alliance / dpa/dpaweb

Uckerseen

Ausflügler können Ober- und Unteruckersee per Kanu oder Fahrgastschiff erkunden und dabei das größte zusammenhängende Schilfgebiet Deutschlands durchqueren. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. Juli 2018