Brandenburg: Deutschland-Spiel lichtet die Reihen im Landtag

Brandenburg: Deutschland-Spiel lichtet die Reihen im Landtag

Das entscheidende Vorrunden-Fußballspiel zwischen Deutschland und Südkorea bei der Weltmeisterschaft in Russland hat im Brandenburger Landtag die Reihen deutlich gelichtet. Nach dem Anpfiff am Mittwochnachmittag klafften in den Sitzreihen, insbesondere bei den Fraktionen von SPD und CDU, beachtliche Lücken bei den Plenardebatten über das Heilberufs- und das Landesbeamtengesetz. Die CDU hatte zuvor vergeblich beantragt, die Landtagssitzung während des WM-Spiels zu unterbrechen. Dies hatten die anderen Fraktionen geschlossen abgelehnt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. Juni 2018