Gurken-Erntestart im Spreewald

Gurken-Erntestart im Spreewald

Der grüne Klassiker aus dem Spreewald ist erntereif: Die Einlege-Gurke wird wieder von den Feldern geholt. Offiziell geht es am heutigen Donnerstag (14. Juni 2018) los, wie der Spreewaldverein ankündigte.

Spreewälder Gurkenernte startet

© dpa

Ein Erntehelfer schüttet frisch geerntete Einlege-Gurken in eine Kiste auf einem Gurkenflieger. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Von der Agrargenossenschaft Unterspreewald als einem von mehreren Anbauern im Spreewald hieß es, dass die hohen Temperaturen für ein gutes Wachstum gesorgt und den späten Pflanzstart wegen Kälte in den Vormonaten wieder wett gemacht hätten. Die Gurken werden in örtlichen Einlege-Betrieben verarbeitet, etwa zu Salzgurken, Gewürzgurken oder Honiggurken.
Gurkentag in Golßen (Brandenburg)
© dpa

Spreewälder Gurkentag in Golßen

11. und 12. August 2018

Beim Spreewälder Gurkentag in Golßen wird dem bekanntesten Produkt der Region ein ganzes Fest mit Markt, Folklore und Kulturprogramm gewidmet. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Juni 2018