Welcome@Viadrina bereitet Flüchtlinge auf Studium vor

Welcome@Viadrina bereitet Flüchtlinge auf Studium vor

24 Flüchtlinge absolvieren derzeit an der Europa-Universität Viadrina zwei Vorbereitungssemester für ein Studium. Eine junge Frau aus dem Iran studiert bereits Kulturwissenschaften an der Hochschule. Betreut werden die Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Russland und dem Iran bei ihrem akademischen Wiedereinstieg durch das seit knapp zwei Jahren laufende Projekt Welcome@Viadrina.

Europa-Universität Viadrina

© dpa

Das Hauptportal der Europa-Universität Viadrina. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Zwei Koordinatorinnen organisieren gemeinsam mit studentischen Hilfskräften, Tutoren und Dozenten sowohl Sprachunterricht als auch Vorbereitungskurse in Wirtschafts- oder Kulturwissenschaften. Kann ein Flüchtling seine Hochschulreife oder Studienabschlüsse aus der Heimat nicht belegen, weil ihm die nötigen Papiere fehlen, so muss er eine fachliche Zugangsprüfung absolvieren. Anerkannte Asylbewerber können für ihr Studium Bafög beantragen. Zehn der 24 Flüchtlinge aus dem Projekt werden im Wintersemester ein Studium an der Viadrina aufnehmen können.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 12. Juni 2018