Jetzt 20 Freiwilligenagenturen in Landesarbeitsgemeinschaft

Jetzt 20 Freiwilligenagenturen in Landesarbeitsgemeinschaft

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (Lagfa) in Brandendenburg wächst weiter. Wie die Staatskanzlei in Potsdam am Sonntag mitteilte, sind die Freiwilligenagenturen aus Ahrensfelde (Kreis Barnim) und Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) dem Netzwerk beigetreten. Die Lagfa habe damit jetzt insgesamt 20 Mitglieder.

Die Arbeitsgemeinschaft setzt sich für gute Rahmenbedingungen im Ehrenamt ein. Dazu zählen unter anderem der Versicherungsschutz für die Ehrenämtler sowie eine Beteiligungs- und Anerkennungskultur. Daneben bieten die einzelnen Agenturen Projektentwicklung, Fortbildungen für Haupt- und Ehrenamtliche sowie Aktionen rund um das Thema «Bürgerschaftliches Engagement» an.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. Juni 2018