Bronzezeitliche Siedlung im Tagebau Nochten entdeckt

Weißwasser (dpa) – Archäologen haben im sächsischen Tagebau Nochten eine bronzezeitliche Siedlungslandschaft entdeckt. Wie die Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) mitteilte, konnten Spuren einer Wohnsiedlung, eines Wirtschaftsareals sowie eines umfangreichen Bestattungsplatzes aus der Zeit zwischen 1400 und 1000 v. Chr. freigelegt werden. Heute sollen sie zum ersten Mal präsentiert werden. Alle Ausgrabungen werden in enger Zusammenarbeit mit der LEAG bis zum Frühjahr 2018 durch das Sächsische Landesamt für Archäologie untersucht.

Bereits seit den 1990er Jahren sichern Mitarbeiter den archäologischen Denkmalbestand in den Tagebauen Nochten und Reichwalde mit Unterstützung des Tagebaubetreibers.

Die Bronzezeit begann in Mitteleuropa etwa um 1800/1700 v. Chr. und ging bis 800/700 v. Chr. In dieser Zeit war das Metall Bronze der wichtigste Werkstoff und diente zur Herstellung von Werkzeugen, Waffen und Schmuck.

Quelle: dpa
Aktualisierung: 17. März 2018
max 22°C
min 12°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)