Seiteneinsteiger als Lehrer gesucht

Seiteneinsteiger als Lehrer gesucht

Brandenburg sucht für den Schuldienst weitere Seiteneinsteiger. Die Hälfte des Bedarfs an Lehrern könne in den kommenden zwölf Jahren nur so gedeckt werden, sagte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) am Freitag in Potsdam. Die künftigen Lehrer sollen jetzt noch besser auf die Aufgaben vorbereitet werden.

Leher-Seiteneinsteiger

© dpa

Eine Lehrerin schreibt in einem Klassenraum an einer Tafel. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv

Jährlich wird im Land aufgrund von Altersgründen mit einem Ausstieg von 1000 Lehrern aus dem Schuldienst gerechnet. Derzeit machen pro Jahr etwa 450 Lehramtsstudenten ihren Abschluss, was den Bedarf nicht deckt. Insgesamt gibt es derzeit rund 19 500 Lehrer. Das Kabinett hat diese Woche ein Konzept zur Qualifizierung von Seiteneinsteigern beschlossen. Es wurde jetzt dem Landtag zugesandt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 16. März 2018