Drei Menschen in Spandau attackiert: Schwer verletzt

Drei Menschen in Spandau attackiert: Schwer verletzt

Ein 27 Jahre alter Mann soll in Spandau unvermittelt drei Menschen angegriffen und schwer verletzt haben, darunter eine 85 Jahre alte Frau.

Polizei

© dpa

Laut Zeugenaussagen soll er am Mittwochmittag (22. Dezember 2021) auf einem Mieterparkplatz im Päwesiner Weg auf einen 64-Jährigen und eine 66-Jährige zugestürmt sein. Er habe beide attackiert. Die Opfer erlitten schwere Kopfverletzungen und innere Verletzungen. Sie mussten stationär im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
Während des Einsatzes meldete sich demnach die 85-Jährige. Sie gab an, kurz zuvor von dem Mann angegriffen worden zu sein. Er soll ihr in den Rücken getreten und sie auch noch attackiert haben, als sie am Boden lag. Sie kam ebenfalls ins Krankenhaus. Bei dem Mann besteht der Verdacht, dass er psychische Probleme habe. Er soll entsprechend untergebracht werden. Das sollte laut Polizei mit einem Unterbringungsbeschluss passieren.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. Dezember 2021 11:24 Uhr

Weitere Polizeimeldungen