Mann verletzt 27-Jährigen auf der Straße mit Messer

Mann verletzt 27-Jährigen auf der Straße mit Messer

Ein Unbekannter hat einen Mann auf der Straße in Berlin-Neukölln mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer am Oberschenkel und an der Hand verletzt. Der 27-Jährige kam am Samstagabend mit Stich- und Schnittverletzungen in eine Klinik, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Angreifer flüchtete demnach mit seiner Begleitung und einem Kind. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei warf der Mann in der Anzengruberstraße dem Opfer vor, seine Frau anzuschauen, und attackierte ihn dann sofort.

Blaulicht

© dpa

Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 8. August 2021 13:18 Uhr

Weitere Polizeimeldungen