Explosion in Kleingartenkolonie: Brandstiftung möglich

Explosion in Kleingartenkolonie: Brandstiftung möglich

Nach dem Feuer in einer Gartenlaube in Berlin-Charlottenburg ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Die Laube in einer Kleingartenkolonie in der Rönnestraße brannte am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilte. Zuvor soll ein Zeuge eine Explosion gehört haben. Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. Nähere Angaben zum Hintergrund der Tat machte die Polizei zunächst nicht.

Polizei

© dpa

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 20. Januar 2021 14:32 Uhr

Weitere Polizeimeldungen