Zwei Autos und ein Motorrad von Flammen beschädigt

Zwei Autos und ein Motorrad von Flammen beschädigt

Nach Bränden an zwei Autos und einem Motorrad ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Am Samstagabend (03. Oktober 2020) hörte ein Passant in Neukölln einen lauten Knall und bemerkte ein brennendes Auto, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

© dpa

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, der Wagen wurde laut Polizei erheblich beschädigt. Am frühen Sonntagmorgen entdeckte ein Zeuge einen brennenden Wagen in Prenzlauer Berg, der ausbrannte. Einige Stunden später brannte eine Abdeckplane für ein Motorrad in Reinickendorf. Das Motorrad unter der Plane wurde von den Flammen leicht beschädigt. Verletzt wurde von den Feuern niemand. In der Hauptstadt werden immer wieder Fahrzeuge von Bränden zerstört oder beschädigt. Zuletzt hatte in der Nacht zu Samstag ein Wagen in Prenzlauer Berg gebrannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 5. Oktober 2020 09:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen