Unbekannte attackieren Mann auf S-Bahnsteig

Unbekannte attackieren Mann auf S-Bahnsteig

Zwei unbekannte Täter haben einen Mann am S-Bahnhof Wittenau laut Polizei mit «einer Art Beil» attackiert. Der Mann sei am Donnerstag in den frühen Morgenstunden leicht verletzt worden, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Die Angaben zur Tatwaffe beruhen demnach auf ersten Ermittlungen, genauere Details nannte die Polizei zunächst nicht. Sie sucht nun nach Zeugen.

Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto auf

© dpa

Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto auf.

Die Täter hatten den Angaben nach ihr Opfer nach einem verbalen Streit erst verfolgt, bevor sie auf dem Bahnsteig mit Fäusten zuschlugen und mit einem «beilähnlichen Gegenstand» im Bereich der Beine attackierten. Der 35-Jährige lehnte eine medizinische Behandlung laut Polizei jedoch ab. Die Angreifer konnten im Bezirk Reinickendorf unerkannt flüchten, wie es hieß. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 28. August 2020 16:34 Uhr

Weitere Polizeimeldungen