Staatsanwaltschaft warnt vor gefälschten Anzeigen

Staatsanwaltschaft warnt vor gefälschten Anzeigen

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat vor gefälschten Anklagen gewarnt.

Polizei Blaulicht

© dpa

Darin sei «Dr. Raupach» erwähnt, teilte die Anklagebehörde am Dienstag (28. Juli 2020) mit. Jörg Raupach ist Leiter der Berliner Staatsanwaltschaft. Der Behördenleiter erhebe persönlich keine Anklagen, diese würden nach dem Erheben vom Strafgericht zugestellt, nicht von der Staatsanwaltschaft, hieß es. In den Schreiben werde zu telefonischer Kontaktaufnahme oder Geldzahlung aufgefordert. Dem sollte nicht gefolgt werden. Betroffene von falschen Anklagen sollten sich bei der Polizei melden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 29. Juli 2020 08:18 Uhr

Weitere Polizeimeldungen