Senior treibt der Polizei mutmaßlichen Betrüger in die Hände

Senior treibt der Polizei mutmaßlichen Betrüger in die Hände

Ein aufmerksamer 71-Jähriger hat in Heiligensee bei der Festnahme eines mutmaßlichen Trickbetrügers geholfen.

Polizei-Symbolfoto

© dpa

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Er gab an, am Donnerstagnachmittag mehrere Anrufe von einem Mann bekommen zu haben, der sich als Polizist ausgab und ihn vor einem möglichen Einbruch warnte, wie die Polizei am Freitag (24. Juli 2020) mitteilte. Dann soll der Mann den Senior aufgefordert haben, sein Geld und seinen Schmuck in einer Tasche zu sammeln, die später von einer anderen Person abgeholt werden sollte. Der 71-Jährige alarmierte jedoch die Polizei, die den 35-jährigen Abholer bei der vermeintlichen Übergabe in der Hennigsdorfer Straße festnahm.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 24. Juli 2020 15:02 Uhr

Weitere Polizeimeldungen