Mitte: Mutmaßlicher Supermarkt-Räuber wird festgenommen

Mitte: Mutmaßlicher Supermarkt-Räuber wird festgenommen

Ein Mann soll in Mitte eine Kassiererin mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben.

Polizei Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife.

Der 62-Jährige soll am Samstagabend (27. Juni 2020) in dem Supermarkt in der Karl-Liebknecht-Straße erschienen sein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er soll die 22-Jährige mit einem Messer bedroht und Geld aus der Kasse gefordert haben. Die Frau rief um Hilfe. Der Mann flüchtete ohne Beute. Die alarmierten Beamten nahmen ihn auf dem Parkplatz fest. Eine Alkoholkontrolle ergab 1,8 Promille.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 29. Juni 2020 08:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen